Freitag, 2. Dezember 2011

Paul Krugman bei Authors@Google

Von Stefan Sasse

Kommentare:

  1. Ein guter Vortrag, um auch mal Krugman und seine Weise kennenzulernen. Ich verfolge seinen Blog weniger, dafür mehr seine Kolumne bei der NY Times. Da findet man eigentlich fast immer lesenswerte Beiträge von ihm.

    Als Ökonom ist er jemand, der Keynes sehr streng auslegt und viel auf "spending" pocht.

    Ach, und er macht sich regelmäßig Sorgen und lustig über Europa/Deutschland während dieser Krise. ;)

    AntwortenLöschen
  2. love the krugman. wichtigster intellektueller der welt zur zeit imo.

    AntwortenLöschen
  3. Neokeynesianismus.
    Dass ich nicht lache!

    Da zeigt sich wieder, wie auch die linken Leser in ihrer eigenen ideologisch zurechtkonfabulierten "Realität" leben. Anstatt sich zu bilden, verfolgen sie lieber die Polemiken eines überbezahlten Nobelpreisträgers, der ihre eigene Ideologie teilt und ernennen ihn - abstoßend schlicht wie sie sind - zum 'wichtigsten Intellektuellen der Welt'.
    Lächerliches Volk.

    AntwortenLöschen
  4. @F: Wer die Stimme eines Einzelnen zu der eines ganzen Volkes erhebt, der gibt gut Auskunft über seine Gesinnung.
    Nice try, Troll!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.