Donnerstag, 5. April 2012

Super Nanny tötet Hund für Quote?

Von Stefan Sasse



Keine Ahnung ob das alles stimmt oder nicht, aber dass man es RTL ohne Zögern zutraut sagt alles.

Kommentare:

  1. Dass ein gesunder dreijähriger Hund plötzlich und unerwartet stirbt, scheint mir in diesem Zusammenhang tatsächlich allzu passend, als dass es da mit rechten Dingen zugegangen sein mag.
    Ich finde es allein schon abstoßend anzusehen, wie Frau Saalfrank, elegant durchgestylt, mit perfektem Make-Up und schickem Outfit, sich wie eine blasierte Hollywood-Diva zu Leuten "aus dem Volk" herablässt, die - nur weil sie in einer belastenden Situation um Hilfe gebeten haben - dazu verdonnert sind, ungeschminkt und unfrisiert, in ihren Alltagsklamotten, ihre Rolle drehbuchgemäß zu spielen.
    A propos spielen: Saalfrank selbst bringt es ja nicht mal fertig, Mitgefühl und Empathie überzeugend darzustellen. Sie betet nur kaltherzig ihre Psychophrasen runter, während sie sich eitel vor der Kamera in Positur stellt (oder setzt), wobei sie die Zuschauer ständig zu fragen scheint: "Naa? Wer ist denn wohl die Schönste im ganzen Land?"
    Widerlich.

    Liebe Grüße, Saby

    AntwortenLöschen
  2. 100 Prozent d'accord mit dem, was Saby geschrieben hat.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich traue RTL zu, dass sich alles so zugetragen hat, wie dort behauptet

    AntwortenLöschen
  4. Jepp, so isses. Kann Saby auch nur zustimmen - mit Pädagogik hat diese Geisterbahn noch nicht mal am Rande zu tun. Übrigens hat sich der verdienstvolle Holger Kreymeier von fernsehkritik.tv die Nanny schon des öfteren zur Brust genommen:
    http://fernsehkritik.tv/folge-78/Start/#jump:1-40

    AntwortenLöschen
  5. Scheiß Super Nanny!Wie kann man nur einen Hund töten um eine bessere Quote zu bekommen?
    Die Super Nanny ist so mies!!!!Ich hasse sie!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo?! Das Mädchen war eh schon psychisch total am Ende mit der Gewalt und so und dann nehmen diese (Hier könnten eine Menge miese Wörter stehen) ich auch noch das wichtigste in ihren Leben.
    Das kann doch nicht sein!!!
    Ich wette, deh Hund war das einzige Lebewesen, dem si ihre Sorgen anvertraut hat

    AntwortenLöschen
  7. das ist einfach nur unglaublich. normalerweise glaube ich solchen "verschwörungstheorien" wie dieser hier nicht, aber so wie es scheint, ist der verdacht hier absolut begründet.
    abgesehen davon weiß ich, wie unglaublich schmerzhaft es ist, eine tiefe bindung mit einem tier einzugehen und dieses tier dann zu verlieren.. diese sache hier ist einfach nur unglaublich, ich habe keine worte dafür.

    AntwortenLöschen
  8. und da fragt man sich wie weit die noch gehen würden für Einschaltquoten. Achtung Sarkasmus. Demnächst bei RTL die öffentliche Hinrichtung eines Menschen schalten Sie ein. Vielleicht wäre es auch gut für die Einschaltquoten wenn die SuperNanny einen Hammer vor den Kopf bekommt und die Familie dann die Leiche entsorgen muss. Einfach nur verachtenswert ich hätte den Sender verklagt das Mädchen hatte danach bestimmt nen Psychater nötig.

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich jetzt so die kommentare lese will ich nicht mal das video sehen =-O ich finde das so krass hätte sowas nie erwartet

    AntwortenLöschen

  10. Mal ganz ehrlich- klar ist RTL scheisse.
    Aber denkt vielleicht auch mal jemand daran, dass die Menschen die das auch noch mitmachen es gar nicht anders wollen?
    Ich meine,wie schwach und manipulativ muss man sein ? Zudem sollte man sich doch voher mal genau mit den Geschäftbedingungen auseinandersetzten bzw den Vertrag.
    Die Menschen die dort mitmachen und obige Familie im Beitrag ist genauso armseelig wie RTL!

    OB RTL schuld dran ist oder nicht-das der Hund gestorben ist wird wohl nie rauskommen. Vorstellen könnt ichs mir auch.
    Anstatt rumzumeckern sollte vielleicht jeder Mal eine Email verfassen an RTL und nicht nur seine Meinung im Netz verkunden damit ist niemand geholfen



    AntwortenLöschen
  11. Ach so also weil jemandem die Bildung fehlt einen Vertrag zu durchschauen heißt dass dann, dass man mit diesem Menschen machen kann was mann will? Intessante vorstellung von Moral (werst sicher auch n guter Redakteur).
    Und seine Meinung über diese Sendung kunt tuhen ist so ziemlich das einzige was man gegen die unternehmen kann. Denn wenn das mal endlich alle raffen was da gespielt wird und das keiner mehr sehen will, erst dann wird es solche Sendungen nicht mehr geben.

    Ps. Manipulativ ist jemand der andere manipuliert und nicht jemand der sich leicht manipulieren lässt.

    AntwortenLöschen
  12. RTL= Assi TV
    und meine Mutti hat dem Scheiß auch noch geglaubt und gedacht das die Nanni alles kann........

    AntwortenLöschen
  13. RTL und Supernanny sind geil! Und nein, ich bin nicht dumm oder hobbylos, aber als Unterhaltung für nebenbei ist es doch immer wieder amüsant. Genauso wie eure Kommentare. Glaubt ihr diese Geschichte wirklich?

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.