Donnerstag, 17. Februar 2011

Zitat des Tages

Von Stefan Sasse
An dieser Stelle ist ein Lob der Politik dringend geboten: Allein Guido Westerwelle könnte einen Doppeljahrgang Jura-Absolventen in Vollzeit beschäftigen, wenn er sich um justiziable Äußerungen über ihn im Web kümmern würde. Er tut es schmuckerweise aber nicht, ebensowenig wie die meisten seiner weniger aber immer noch vielgeschmähten Kollegen. Die angesichts der Skandale, Fehlentscheidungen und Unzulänglichkeiten der letzten Jahre verloren geglaubte Vorbildfunktion deutscher Politiker - hier strahlt ihr Stern noch hell. Wie lächerlich machte sich Polens Präsident Lech Kaczynski, als er die juristische Verfolgung der "taz" forcierte, die ihn als Kartoffel bezeichnet hatte. (Sascha Lobo)

Kommentare:

  1. stefan, ist der kurze text nun von dir oder von saschalobo.?

    AntwortenLöschen
  2. @Klaus:
    Da ist eine Quelle angegeben, in 5 Sekunden hättest du dir deine Frage selbst beantworten können. Zu faul?

    AntwortenLöschen
  3. Man stelle sich mal vor der Typchen Guttenberg wäre ein "richtiger" Doktorgrad.. und ein "richtiger" General .. und dann nennt er sich um in Meier und wird Kanzler. Was macht denn so'n Mist aus? Doktorgrad oder nicht, Mann oder Frau, es kommt auf die Politik an, die aus so einem Kerlchen kommt. Und die ist scheiße, mit oder ohne.

    AntwortenLöschen
  4. Naja, gerade Lobo hat ja nun echt keine Böcke zu melken und er lebt von der Prominenz und vom Internet. Irgendwann wird er morgens für jeden Shitstorm beten. So als Privatperson hat man da aber andere Prioritätem, und die hängen sehr von den persönlichen und sozialen Umständen ab und davon, was da im Umlauf ist.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.