Freitag, 31. Juli 2009

Steinmeier-Witze

Weil man das Ganze im ernsten Zustand eh nicht mehr ertragen habe, mach ich jetzt einfach mal den Anfang und lade euch ein, in der Kommentarfunktion mitzumachen.

Steinmeier hat jetzt seine Putzfrau entlassen. Sie hat ihn ständig mit seinem Stuhl verwechselt.
----
Merkel trifft Steinmeier. Er fragt sie, ob er für eine Minute ihr Handy benutzen dürfe, er müsse einen Wähler anrufen. "Klar", meint sie generös, "du kannst es auch zwei Minuten haben, wenn du alle Wähler anrufen willst."
----
Warum spielt Steinmeier so ungern Verstecken? - Keiner sucht ihn.
----
Steinmeier adressiert seine Partei. "Liebe Genossinnen und Genossen, bereits heute entscheidet sich ein Fünftel aller Wähler für unsere Partei. Bald schon werden es ein Sechstel, ein Siebtel und ein Achtel sein!"
----
In der Schule fragt die Lehrerin, was ein Trauerfall ist. Sagt der erste Schüler: "Wenn ich meinen Geldbeutel verliere!" "Nein" sagt die Lehrerin, "das nennt man einen Verlust!" Sagt der nächste Schüler: "Wenn ein Loch in unserm Dach ist, und es hereinregnet!" "Nein" sagt die Lehrerin wieder, "das nennt man einen Schaden!" Sagt der dritte Schüler: "Wenn Steinmeier sterben würde!" "Richtig" sagt die Lehrerin, "das wäre ein Trauerfall, und kein Schaden und kein Verlust!"
----
Merkel joggt durch den Park, als sie an einem Callboy vorbeikommt. "50 Euro!" ruft der, und Merkel gibt scherzhaft zurück: "5 Euro!" Beleidigt dreht sich der Callboy weg. Am nächsten Tag wiederholt sich der Dialog, und am dritten geht Merkel mit Steinmeier joggen und hofft inständig, dass der Callboy die Klappe hält. Als sie an ihm vorbeikommen meint er: "Da siehst du mal was man für 5 Euro bekommt!"
----
Steinmeier macht einen Besuch auf einem Bauernhof und lädt dazu auch die Presse ein. Ein Fotograf knipst ihn im Schweinestall. Steinmeier sagt zu dem Fotografen: "Dass ihr mir aber nicht so dummes Zeug unter das Bild schreibt, wie Stoiber und die Schweine oder so!"
"Nein nein, natürlich nicht." Am nächsten Tag ist das Bild in der Zeitung und darunter zu lesen: "Steinmeier (3.v.l.)"
----
Putin, Bush und Steinmeier sitzen zusammen als ihnen Gott erscheint und jedem eine Frage gewährt. Als erstes ist Putin an der Reihe und fragt: "Wie lange wird der Tschetschenien-Konflikt denn noch dauern?" Gott antwortet: "Das werden sicher noch 5-6 Jahre sein." Darauf Putin: "Ach, dann bin ich längst nicht mehr da..." Als nächstes ist Bush an der Reihe und fragt: "Wie lange wird denn der Irak-Krieg noch dauern?" Gott antwortet: "Das werden sicher noch 10-12 Jahre sein." Darauf Bush: "Ach, dann bin ich längst nicht mehr da." Als letztes ist Steinmeier an der Reihe und fragt: "Wann wird es denn mit der SPD wieder bergauf gehen?" Gott antwortet: "Ach, dann bin ich längst nicht mehr da..."
----
Ein Passant ist gestolpert und auf den Rücken gefallen. Steinmeier kommt zufällig vorbei, hilft dem Ärmsten auf die Beine und scherzt: "Dafür müssen Sie aber bei der nächsten Wahl die SPD wählen!" "Aber Herr Steinmeier", meint der Passant, "ich bin auf den Rücken und nicht auf den Kopf gefallen!"
----
"Und? Was hast du gewählt?" "SPD." "Ach DU warst das!"
----
Was ist der Unterschied zwischen der SPD und einem Manta? Der Manta hat mehr Sitze...
----
Da die meiste Arbeit bei der Erziehung sowieso die Frauen erledigen, hat Steinmeier vorgeschlagen, dieses durch Sieziehung zu ersetzen.
----
Steinmeier: "Genossen, sagt mal ehrlich, wen zieht ihr vor? Einen hübschen oder einen klugen Vorsitzenden?"
Fraktion: "Weder noch. Wir wollen nur dich!"
----
Der Papst begleitet Steinmeier inzwischen im Wahlkampf. Er will sein Versprechen halten dort zu helfen, wo die Not am Größten ist.
----
Frage an Steinmeier: "Hat Ihnen schon mal jemand gesagt, dass sie das Charisma eines Willy Brandt haben?" Steinmeier erfreut: "Nein." "Dachte ich mir."
----
Steinmeier und Obama sitzen in einer Kneipe. Steinmeier trinkt ein Weißbier, Obama ein Dunkelbier. Obama: "To your health!" Steinmeier: "To your dunkels!"
----

Kommentare:

  1. Die geilsten:

    "Steinmeier (3.v.l.)"

    und

    Gott antwortet: "Ach, dann bin ich längst nicht mehr da..."

    AntwortenLöschen
  2. Team Steinmeier macht einen Ausflug. Mit dem Boot auf die hohe See. Dank Führungskompetenz und Schlingerkurs gerät das Schiff in Seenot und geht unter.
    Wer wird gerettet?
    ---
    Deutschland

    AntwortenLöschen
  3. Huch, Google kommt mit seiner eigenen OpenID nicht klar.
    Diesmal bleibt's Google-intern. Mal probieren.

    Steimmeier kommt nach einem Autounfall trotz Dienstwagen ins Krankenhaus.
    Am Abend erreicht ihn eine Karte:
    Wir wünschen gute Besserung mit 168 zu 37 Stimmen mit 16 Enthaltungen. Deine Bundestagsfraktion.


    n.b.: Komischerweise findet man die Fraktionsstärke auf abgeordnetenwatch.de eher als auf spdfraktion.de

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantawitz sagt alles aus, denn der war eigentlich mal auf die FDP gemünzt.

    AntwortenLöschen
  5. Noch 'n Witz:
    Steinmeier wird Kanzler.

    AntwortenLöschen
  6. Selten so gut gelacht! Den mit dem Passanten, der nicht auf den Kopf gefallen ist, fand ich am besten! =)

    Tolles Blog, weiter so!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.