Sonntag, 17. Juni 2007

In eigener Sache

Der Oeffinger Freidenker hat Geburtstag. Auf den Tag genau ist es ein Jahr her, dass der erste Post unter dieser Domain geschalten wurde. Seither hat sich viel getan.
Erinnert sich der geneigte Leser noch an die Nachrichtenüberblicke? Größtenteils unkommentiert, aber dafür mit wahnsinnig vielen Links habe ich, später auch geordnet nach Rubriken, die Nachrichten zusammengestellt. War eine Wahnsinnsarbeit, aber wenig sinnvoll. Deswegen wich das Ganze später dann auch den einzelnen Kommentaren zu bestimmten Themen. Die Einführung der Rubrik "Fundstücke" ermöglichte es dann, auf Artikel, auf die ich nicht eingehen, die ich aber mit euch teilen will, aufmerksam zu machen.
Eine Möglichkeit, von der leider kaum Leser Gebrauch machen sind die Gastbeiträge. Ich biete jedem Leser an, seine Meinung zu bestimmten Themen hier als Gastbeitrag zu setzen und so die Meinungspluralität des Blogs zu erhöhen. Die letzte größere Neuerung sind dann die langen Essays gewesen, die analytisch Themen abhandeln.
So oder so, der Blog läuft rund. Inzwischen finden sich täglich etwa 300 Leser ein, was eine beachtliche Steigerung ist. An dieser Stelle möchte ich mich bei all jenen bedanken, die geholfen haben, diesen Blog bekannt zu machen; ganz besonders Arne Hoffmann, der seinerzeit den ersten Link gesetzt hat. Auf ein weiteres, erfolgreiches Jahr!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  2. 1. Ich hab den Blog bekannt gemacht, weil ohne mich gäbs hier nix zu diskutieren. Ihr seit ja sonst einer Meinung wenn ich und vielleicht Jan und Chris net da sein.

    2. Das kostet 2,5% Managementgebühren im Jahr. Du kannst überweisen wenn dir das recht ist.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.