Samstag, 4. November 2006

Groteske Geldverschwendung

Bisher habe ich immer zur Entkräftung des "Kein Geld" Arguments gegen den Sozialstaat auf die Auslandseinsätze der Bundeswehr verwiesen; jetzt kommt auch noch deren Beschaffungsskandal hinzu. Allein 600 Millionen Euro fließen in Raketen zur Abwehr von großen Panzerverbänden. Ja, wessen Panzer denn?! Von den 320 Eurofightern ganz zu schweigen, oder den zwei Milliarden, die in einem Luftabwehrsystem vergraben werden.

Kommentare:

  1. Hach... schonmal dran gedacht wieviele deiner so tollen Sozhialversicherungsplichtigen Jobs an der Industrie hängen? Ich finde das teilweise auch lächerlich was für die Bundeswehr angeschafft wird und was vielleicht wirklich benötigt werden würde... aber du solltest nicht vergessen was dahinter hängt.

    AntwortenLöschen
  2. Sischa, aber wenn du den Zeitartikel lesen würdest würdest du feststellen, dass die Bundeswehr ANDERE, nicbt KEINE Ausrüstung benötigte ;) Aber insgesamt finde ich ohnehin, dass sie abgeschafft gehört, von daher hast du Recht. Aber es ist dasselbe wie bei der Tabakindustrie - klar hängen Jobs dran, aber es wäre trotzdem ein Segen, würde Rauchen generell verboten werden.

    AntwortenLöschen
  3. Hast du meinen Beitrag gelesen?
    "Ich finde das teilweise auch lächerlich was für die Bundeswehr angeschafft wird und was vielleicht wirklich benötigt werden würde"... war Teil meiner Aussage. Und diese besagt genau "würdest du feststellen, dass die Bundeswehr ANDERE, nicbt KEINE Ausrüstung benötigte" das hier. Ich brauch den Artikel nicht lesen um zu Wissen das die Bundeswehr andere Ausrüstung braucht ;).

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollte damit darauf raus, dass er Artikel nicht die Intention enthielt, GAR NICHTS anzuschaffen (und damit dein Bedrohungsszenario für die Beschäftigten in der Waffenindustrie wahr zu machen).

    AntwortenLöschen
  5. "Es wäre trotzdem ein Segen, würde Rauchen generell verboten werden"

    Und dann bei den "Reichen" wieder ein paar prozent Steuer drauf gell

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich mehr so ein bisschen Gesundheitsbeiträge runter.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.