Montag, 2. Juni 2008

Fundstücke 02.06.2008

Chancenschlacht mit Scheitergarantie
Franz Walter nimmt bei SpOn den Begriff der Chancengesellschaft und der Chancengleichheit auseinander, der vollkommen in die Irre führt.
----
Parodie für die Mittelschicht
In der taz wird das Programm vom Zukunftskongress der SPD gnadenlos auseinandergenommen. Bescheuerte, sich widersprechende Annahmen; Luftbuchungen bei der Finanzierung; verworrene Aussagen - die SPD mit einer Realparodie, die sie berechtigt auf die 21% verweist, bei denen sie gerade krebst.
----
Von der CSU zur Linkspartei
Die FR verfolgt einige Einzelschicksale nach, die diesen Weg gegangen sind.
----
Merkel gegen Freigabe von Foto aus Stasiakte
Merkel ist wohl ebenfalls wie Gisy möglicherweise IM. Nur darf sie als Kanzlerin die Ermittlungen massiv behindern.
----
Video zur Bürgerarbeit
Was soll ich sagen?
----

Kommentare:

  1. Zum Video:

    "So bekmmt das Leben fuer Arbeitslose wieder einen Sinn" - Dass die immer wieder nicht darauf kommen wollen, dass fuer manch einen der Sinn des Lebens gerade ausserhalb der Arbeit liegt.

    Naja - der "Sinn" der "Buergerarbeit" ist klar: so viel "Schmarotzer" wie moeglich aus dem Leistungsbezug draengen. Es wuerde mich nicht wundern, wenn man auf der naechsten Stufe dann Buergerarbeit in ueberfuellten Knaesten zu verrichten haette - von irgendetwas mussen ja auch die "Aussteiger" leben - und wenn es weder Arbeit noch Stuetze gibt, dann geht man evtl. mal eben zu einer Bank, bei der man gar kein Konto hat ...

    (Ich vermisse hier gerade einen :rolleyes: smiley)
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ein Spitzenartikel von Ulrike Herrmann in der taz (Parodie für die Mittelschicht), absolut lesenswert. Ob die SPD bundesweit noch unter die 20-Prozent-Marke rutscht?

    AntwortenLöschen
  3. Hmm - ich haette da schon mal einen Vorschlag zu zum Abschreiben einer angemessenen Formulierung der Wahlziele. Viel aendern muss man da wohl nicht.

    Im Uebrigen bleibt die spannendste Frage: wird es der SPD dieses Mal endlich wieder gelingen zur staerksten Kraft (in der Opposition) zu werden oder wird die PDL sie ueberfluegeln?

    ;-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.