Sonntag, 23. November 2008

Niemand will Bush die Hand schütteln



Heucherlische Bande, besonders Merkel. Aber trotzdem witzig ^^

UPDATE: Ist eine Ente, wie Fefe berichtet. Sorry, Leute.

Kommentare:

  1. Was für widerliche Opportunisten. Wenn ich überlege, dass Frau Merkel, damals Kanzlerin in spe, noch persönlich bei Herrn Bush vorbeigeschleimt kam.

    AntwortenLöschen
  2. Mit George W. Bush hat hoffentlich der letzte Kalte Krieger das Amt eines US-Präsidenten bekleidet, der die Berater seines Daddys , George Bush Senior, mit ins Weiße Haus genommen hat....

    Bleibt nur abzuwarten ob der Wunsch des US-Staranwaltes, und Bestsellerautors, Vincent Bugliosi in Erfüllung geht und George W. Bush demnächst in Sträflingskleidung vor einem Richter steht....

    Was Merkel angeht, da stimme ich "demokratie-ist-wichtig.de" völlig zu, und beziehe mich bei der Anbiederei auch auf unsere aus US-Linie gebrachten Medien, die nun aufatmen können und sich bei Ulrich Wickert, dem Tagesthemen-Starmorderator, entschuldigen sollten, der schon früh meinte, dass George W. Bushs Angriffskrieg gegen den Irak mit dem Hitlers gegen Polen vergleichbar ist....

    Erinnert ihr euch noch? Wickert mußte sich damals zerknirscht entschuldigen, obwohl er nur aussprach was viele in Deutschland damals über George W. Bushs völkerrechtswidrigen Angriffskrieg dachten....

    Gruß
    Nachdenkseiten-Leser

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.