Montag, 23. Oktober 2006

CDU steigt

Leider ohne schriftliche Quelle, aber gerade auf SWR1 gehört:
Neben Köhlers Ablehnung des Flugsicherheitsgesetzes steigt die CDU auf meiner persönlichen Beliebtheitsskala nun wegen einer Gesetzesiniative: von NRW vorgebracht und seit heute von BW unterstützt soll es ein allgemeines Überholverbot für Lkws auf deutschen Autobahnen geben. Begründet wird die Initiative mit einem besseren Verkehrsfluss und infolgedessen gestiegener Verkehrssicherheit.

Kommentare:

  1. Zeit wirds dafür... das ist einfach nur lächerlich wenn LKW überholen... besonders auf zweispurigen Autobahnen

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenn jemanden, der kann nicht gleichzeitig fahren und Verkehrsschilder lesen, das macht ihn total fertig. Über solche Leute ärgern sich LKW-Fahrer, weil die mit 80 auf der rechten Spur fahren.

    AntwortenLöschen
  3. persönlich freue ich mich auch über das überholverbot für LKWs... Aber für die Logistikunternehmen wird's ein Problem...

    Auf 3-spurigen Autobahnen sollten LKWs trotzdem überholen dürfen!

    AntwortenLöschen
  4. Ihr habt beide Recht, besonders Jan *gg*...

    Ich meine ja im generellen das LKW durch überholen den Verkehr behindern, Autofahrer dies jedoch auch tun, da sie gerne einfach mal bei drei Spuren generell die mittlere Nutzen was andere dazu zwingt ganz links zu überholen usw. das verstopft Autobahnen automatisch. Meiner Meinung muss da auch eine Neuregelung für Autos her, nämlich dass sinnlos auf einer Spur zu weit links fahren bestraft wird (klar, wie kontrolliert man das?). Aber allein die Ankündigung würde schon mal etwas bewirken. Es ist einfach unglaublich wie viele Leute gar nicht daran denken nach rechts zu wechseln... und sich dann aufregen wenn sie vollkommen zu Recht die Lichthupe vom Hintermann sehen.

    AntwortenLöschen
  5. Die Gesetze/Strafen dafür gibts schon, nur werden sie nicht verhängt. Da kannst du das Bußgeld erhöhen wie du willst, wenn's keiner kontrolliert...

    AntwortenLöschen
  6. Kamera ans eigene Auto und jeden Monat einmal ein Video an die Polizei schicken...

    AntwortenLöschen
  7. Darf soviel ich weiß noch nicht als Beweismittel verwendet werden

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab auch von sowas gehört...

    Aber ich hab jetzt schon öfters Nachrichten usw. gesehen wo Polizisten Videos gemacht haben und diese dann auch benutzt haben, deswegen bin ich mir net sicher wo das überall gilt.

    AntwortenLöschen
  9. Davon abgesehen brauchen wir hundertmal so viele Polizisten wie jetzt, wenn man so viel Videomaterial auswerten will :D

    AntwortenLöschen
  10. Jaja, die machen die Videos und stellen den Täter dann direkt. Aber du als Privateperson kannst nicht ein Video machen es dann zur Auswertung einschicken.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.