Freitag, 1. Dezember 2006

Endlich! Weitere Erosion der Bürgerrechte

Die Große Koalition hat, gegen die Stimmen von FDP, LiPa und Grüne, die "Antiterrordatei" verabschiedet, ein gewaltiges Konglomerat an Datensammlungen, das nur dem Zweck dient, möglichst viele Daten gesetzlich speichern zu dürfen. Wohl bekomm's. Dazu passt, dass die Amerikaner Flugpassagiere inzwischen intern nach undurchsichtigen Kriterien nach Terrorgefahr bewerten.

Kommentare:

  1. Die Merheit ist zu bescheuret um zu merken was abgeht. Denkt ernsthaft jemand das bringt mehr Sicherheit? Was das allein kostet... das Geld wäre in Forschung und Entwicklung besser angelegt.

    AntwortenLöschen
  2. Condoleeza Rice hat bemerkt, dass sie die Freiheit aufgaben, um Sicherheit zu erlangen und erst keine haben. Reue und eine intellektuelle Bildung können in solch propagandistischen Phrasen doch manchmal Wunder wirken.
    Wie dem auch sei, die Mehrheit ist vor allem uninformiert. Und das zu ändern ist Intention des Blogs.

    AntwortenLöschen
  3. Naja, "Erosion der Bürgerrechte" ist gut, wenn man bedenkt, dass der Opposition die Vorlage zur Antiterrordatei nicht weit genug ging... ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Du redest von den Grünen? Diese Wendehälse haben ja inzwischen der FDP den Rang abgelaufen, und das will was heißen :P

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.