Dienstag, 22. Juli 2008

Stuttgart 21 wird teurer als geplant

Welch Überraschung, mag der eine oder andere da denken. Der Witz ist nur, warum Stuttgart 21 teurer wird - immerhin von 2,5 Milliarden auf heute 6,28 Milliarden Euro. Man hat nämlich "vergessen", die Inflation einzurechnen. Und da noch kein Spatenstich getan ist, werden die Kosten noch weiter steigen, der zuständige Experte schätzt etwa 8,7 Milliarden Euro. Warum das so ist, kann der Experte immerhin auch gleich erklären: wenn so etwas durchgeboxt werden soll, dann hält man einfach an der alten Zahl - die immerhin von 1993 stammt - fest, denn sobald einmal das Bauen angefangen wurde, kann man eh nicht mehr aufhören. Das stellt das Land Berlin gerade fest, wo man den Lehrter Bahnhof nachfinanzieren muss, ebenfalls mit Wahnsinnssummen. Aber keine Bange, sollte der Bahnhof teurer werden als 2,8 Milliarden, gibt es ein Risikoabsicherungsprogramm von 1,32 Milliarden. Wow. Fehlen ja nur noch 4,6 Milliarden. Portokasse. Aber keine Bange, OB Schuster hat nämlich die Inflation eingerechnet - 300 Millionen Euro, eine effektive Jahresinflation von 0,9%. Das schafft selbst die EZB in ihren wildesten Fieberträumen nicht. Die CDU, die Partei, die die Wirtschaftskompetenz mit Löffeln gefressen hat! Ich krieg mich nicht mehr.

Kommentare:

  1. Du Defätist. Stuttgart 21 wird das einzige Bauprojekt sein, das den ursprünglich vorgegebenen Kostenrahmen einhält. Ich sage: das einzige. Hundertprozentig! Und ausgerechnet das willst Du uns jetzt durch ein paar läppische Verweise auf die Inflation vermiesen. Schäm' Dich. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. "Schaffe, schaffe Häusle baue" einmal anders - oder sollte OB Schuster doch lieber bei den "Leisten" der Bürger bleiben? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach was Inflation!

    Da das Bauprojekt vermutlich 10Jahre länger dauern wird als geplant, haben die - typisch schwäbisch praktisch denkend halt - einfach auch schon ne schöne Deflation + ordentliches Wirtschaftswachstum (Stuttgart ist ist ja die Zukunft ;-) )mit reingerechnet...


    Ich find Stuttart21 vom ästhetischen Standpunkt betrachtet, aber immer noch geil :-P

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.