Mittwoch, 21. März 2007

In eigener Sache

Der Oeffinger Freidenker hat an Wichtigkeit zugenommen. Wie mich der Jurastudent aufmerksam machte, wird die Website in China geblockt.
Nicht, dass das was zu bedeuten hätte, aber das Fakt ist lustig. :)

Kommentare:

  1. Geht mir nicht anders, aber da ist einiges gesperrt, teils auch nur Domain-Platzhalter usw. Ich denke, man hat in China einfach anhand von Keywords, Seitentiteln und IP-Bereichen mit dem großen Besen gekehrt.

    Gruß

    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Das ganz private DSA-Forum unserer Gruppe wird auch geblockt... der DSA-Ring witzigerweise nicht. Die spinnen, die Chinesen...

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.